ASSI - Stiftung zum Schutz der Versicherten Gemeinnützige Stiftung unter Aufsicht des Bundes

Wer ist ASSI?
Personen
Stiftungszweck


Broschüre bestellen
Inhalt
Broschüre 2014
Broschüre 2013


Fachgebiete:

AHV/IV/EO/ALV
Aktuell
Erklärungen
Berufliche Vorsorge
Aktuell
Erklärungen
Ergänzungsleistungen
Aktuell
Erklärungen
Invalidenversicherung
Aktuell
Erklärungen
Krankenversicherung
Aktuell
Erklärungen
Militärversicherung
Erklärungen

Informationen suchen
Merkblätter
Aktuelles
Neue AHV-Nummer

  Unbezahlter Urlaub und Versicherungsschutz  
  Der unbezahlte Urlaub: Ein unbezahlter Urlaub liegt vor, wenn ein Angestellter, mit schriftlichem Einverständnis des Arbeitgebers, für eine gewisse Zeit  von der Arbeitspflicht befreit wird und im Gegenzug vom Arbeitgeber während dieser Zeit auch keinen Lohn erhält. Das Anstellungsverhältnis bleibt jedoch bestehen!  
     
  Ein gesetzlicher Anspruch auf einen ausserordentlichen und unbezahlten Urlaub besteht nicht. Der unbezahlte Urlaub ist mit dem Arbeitgeber zu besprechen (Auswirkungen auf den Versicherungsschutz!) und schriftlich zu umschreiben (Zeitdauer). Der vom Arbeitgeber normalerweise gewährte Versicherungsschutz ist wenn möglich und nötig,  auf eigene Rechnung weiterzuführen (Unfallversicherung, AHV/IV/EO/ALV, Krankentaggeldversicherung). Dauert ein unbezahlter Urlaub ein Monat oder weniger, so hat dies in der Regel auf die bestehenden Versicherungen/ Versicherungsschutz keinen Einfluss. Ausnahmen können bei der betrieblichen Pensionskasse bestehen ? erkundigen Sie sich beim Personalbüro (Reglement der Pensionskasse).   
     
  Merkblatt unbezahlter Urlaub
 
     
   
     
  Kostenpflichtige Dienstleistung  
     
  Datum: 24.02.2007